Retten Sie mit!

Matthias Prasse,      Vorsitzender Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V.
Matthias Prasse, Vorsitzender Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V.

Sachsen-Anhalt gehen die Schlösser verloren

Sachsen-Anhalt ist nicht nur das Land von Luther und Bauhaus, es ist auch ein Land voll von Burgen, Schlössern und
Rittergütern. Insgesamt befinden sich mehr als eintausend ehemalige Adelssitze zwischen Altmark und Unstrut. Doch
etwa die Hälfte steht leer und ist dem Verfall preisgegeben.
Hochrechnungen besagen, dass wir in den nächsten Jahren jedes fünfte historische Anwesen verlieren werden. Denn Spekulanten, fehlende Nutzungen und mangelnde Weitsicht brachten
gerade im ländlichen Raum viele alte Adelssitze in einen beklagenswerten Zustand.
Wer sich heute der Rettung eines Schlosses in Sachsen-Anhalt verschreibt, macht dies nicht, um reich zu werden. Er (oder sie) ist eher ein Idealist, der mit großem Engagement, aber wenig Geld versucht, sein Baudenkmal zu erhalten.
Wie können Sie helfen?
Schon indem Sie Schlösser, Burgen und Rittergüter besuchen, sind Sie eine Unterstützung. Vielerorts können Sie sich zudem in Fördervereinen engagieren. Aber auch praktisch können Sie helfen, denn der Erhalt unseres steingewordenen Kulturerbes ist eine nicht enden wollende Arbeit. Aber diese Arbeit ist abwechslungsreich, spannend und
lehrreich. Ob Pflegemaßnahmen im historischen Garten oder Hilfe bei Führungen und Konzerten – zupackende Hände können unsere alten Gemäuer nicht genügend haben. Wenn
Sie also Lust und ein wenig Zeit haben, sprechen Sie einfach die Familien in den jeweiligen Häusern an, wir freuen uns über jedwede Unterstützung!
Und natürlich: Wenn Sie selbst vom »Schloss-Virus« gepackt werden, es gibt genügend Schlösser in Sachsen-Anhalt, denen ein neuer, engagierter Eigentümer dringend zu wünschen ist.
Gern steht Ihnen dann bei Ihrem Traumschloss unser Verband »Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V.« zur Seite.
Ich wünsche Ihnen, unseren Gästen, Mitgliedern und Unterstützern, ein tolles Schlösserjahr
2019,


Ihr Matthias Prasse
Erster Vorsitzender Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V.